Kulturverein Philosophiekunst e.V.


philosophiekunst.gif

Denken gefährdet die Gewohnheit
Eva Degenhardt hat den Verein philosophiekunst e.V., dem Kultur am Herzen liegt initiiert. Unter dem Motto: „Denken gefährdet die Gewohnheit“ finden viele Begegnungen mit und um die Kunst statt. Hinzu kommt die Kommunikation über gemeinsam Erfahrenes, das Staunen über Ungewohntes und die Freude darüber, seinen eigenen Horizont immer mehr zu erweitern. Der Name ist also gleichzeitig Programm! In den Führungen, Veranstaltungen und auf den Reisen verknüpft der Verein kunsthistorische Informationen mit Gedanken aus Geschichte und Philosophie. philosophiekunst e.V. ist eine Initiative vieler Kulturinteressierter, deren Anspruch und Ansporn es ist, in einer Zeit der Dienstleistungsgesellschaft eine andere Form des Engagements für Kunst und Philosophie zu wagen. Dass das Interesse und die Freude an Kunst und Philosophie, gepaart mit Verantwortlichkeit für die Gemeinschaft, ist eine wunderbare Basis, offen und wach zu bleiben und bewusst Gesellschaft mit zu formen. Der Verein wurde am 20. März 2003 in Köln gegründet. Seitdem stellt er dreimal im Jahr ein interessantes Programm zusammen, welches ohne institutionelle Bindung Kultur vielseitig erfahrbar macht. Hinzu kommen Reisen zu nahen und ferneren Orten. Hier erleben Sie, – weit weg von all den Anforderungen des Alltags – wie inspirierend und erfrischend das gemeinsame Eintauchen in neue Sphären sein kann.

Weitere Informationen und das Programm finden Sie unter www.philosophiekunst.com